Peter Rost - (19.04.1984), der in Amsredam aufwuchs, hat die meiste Zeit mit seinen Freunden auf der Strasse verbracht. Das Großstadt-Kid hatte viel Spass auf den vielen Plätzen der Stadt und erwies sich als begnadeter Streetdancer. Viele nationale und internationale Künstler buchten ihn als Background Dancer für ihre Shows. Peter aber wollte mehr; er wollte selbst im Rampenlicht stehen und begann Gesangsunterricht zu nehmen und an Castings teilzunehmen. Nun, als CH!PZ- Mitglied, lebt er wirklich das Leben eines Künstlers. “Jeder Tag dreht sich um CH!PZ; Proben, Auftritte, Studiaufnahmen, Foto-Shootings, Interviews und viel reisen. Um ehrlich zu sein, ich würde gerne mit CH!PZ überall auf der Welt auftreten. Ich hoffe, dass ich eines Tages meine Erfahrungen mit anderen, jüngeren Künstlern teilen kann, so dass sie wissen, was auf sie zukommt.” Zu seiner bevorzugten Musik gehören große Rapper wie 50 Cent oder Usher.

          Fakts über Peter:

-         Peter leistete einen großen Beitrag zur Entstehung des Bandnamens. Er wollte vom Tisch aufstehen und zur Toilette
          als er sich das Knie stieß und laut „Chips!“ Schreit (in Holland bedeutet das Wort „Scheiße&ldquo ein paar kleine Schreibänderung
          und CH!PZ waren geboren
 
-         Peter ist einmal mit seinen Kumpels als er jünger war in einen Sex-Shop rein gerannt weil sie wissen wollten wie es dort
          drinnen aussieht. Dummerweise wurde Peter erwischt „Es gab ein Mordstheater“ 

-         Peter ist ein Romantiker. Einzige Bedingung an sein Girl: Sie muss mit ihm seine Lieblingssendung „Jackass“ schauen

-         Peter wuchs im Westen von Amsterdam auf und wollte schon immer Popstar werden.


Gratis bloggen bei
myblog.de